Pablo Romero

Der Koch

Pablos Leidenschaft für das Kochen begann schon in jungen Jahren in der "Costa da Morte" (Die Todesküste), wo er sah, wie seine Großmutter im Familienrestaurant die eindrucksvollen Mais-Empanadas, Fisch und Meeresfrüchten zubereitete. In seinem Haus wurde schon immer das gute Produkt geschätzt. Später, als er beschloss, seine Leidenschaft in seinen Beruf zu verwandeln, verließ er sein Studium und widmete sich ganz dem Kochen. Obwohl seine Küche gegenwärtig ist, verzichtet er nie auf traditionelle Vorbereitungen, die schwer zu übertreffen sind.